Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warscheneck-Süd - Wurzeralm

Spital am Pyhrn, Oberösterreich , Österreich

Dieses Naturschutzgebiet umfasst die südlichen Abhänge des Gebirgsstockes des Warschenecks. An dessen Fuß liegt der Teichlboden. Hier ist die Arbeit der Natur besonders eindrucksvoll zu sehen: Unterirdische Hohlräume stürzten ein und bildeten trichterförmige Vertiefungen. Gleichzeitig lud auch das Gebirge hier immer wieder Felsmaterial ab.

Deshalb steht dieser Talabschnitt auch als Natura 2000-Gebiet und als Vogelschutzgebiet unter Naturschutz. Hier geht der Fischotter auf die Jagd und auch die Gelbbauchunke kommt an der Kleinen Gusen vor. Vor allem aber lebt in diesem Habitat eine ganze Reihe von selten gewordenen Vogelarten. Das Haselhuhn hat hier einen wertvollen Lebensraum gefunden, ebenso der Schwarzspecht oder der Uhu. Durch das Gusental führte einst die Trasse der Pferdeeisenbahn Linz-Budweis, weshalb es durch eine Etappe des Pferdeeisenbahn-Wanderwegs erschlossen ist.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
Saison
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Warscheneck-Süd - Wurzeralm
Wurzeralm
4580 Spital am Pyhrn

Ansprechperson

Gemeinde Spital am Pyhrn
Stiftsplatz 7
4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 255 - 21
gemeinde@spital-pyhrn.ooe.gv.at
www.spital-pyhrn.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA